Suche

Suche
Alpha60 Logo

Filmzeitschriften

CARGO Film

Seit 2009 gibt es mit der "CARGO" eine der innovativsten Filmzeitschriften in Deutschland. Mit Artikeln sowohl renommierter Autoren wie Ekkehard Knörer, Simon Rothöhler und Michael Althen als auch bekannter deutscher Filmemacher wie Christian Petzold, Dominik Graf oder Clemens von Wedemeyer legt die Zeitschrift ihre Schwerpunkte auf die neuesten Entwicklungen im deutschen und internationalen Experimentalfilm, Autorenkino und beschäftigt sich darüber hinaus aber auch mit vielfältigen anderen kulturellen Themen wie Zeigenössische Kunst.

film-dienst

Herausgegeben von der Katholischen Filmkommission für Deutschland ist der "film-dienst" neben der "epd-film" eine der beiden führenden Zeitschriften für Filmkritik in Deutschland. Sie erscheint alle 14 Tage und bespricht ausführlich alle aktuellen Filme die in deutschen Kinos anlaufen. Der Filmdienst wird seit 1947 herausgebracht und ist somit die älteste Zeitschrift für Filmkritik in Deutschland.

Splatting Image

Alle drei Monate erscheint die "Splatting Image - das Magazin für den unterschlagenen Film". Prall gefüllt und kenntnissreich findet man Filmkritiken, Buchbesprechungen, DVD-Reviews, Asian Fruits, Pornotions, Hörspielkritiken und v.a. jenseits vom deutschen Kino- und Fernsehhorizont. Jedesmal eine Inspiration und mit Sicherheit ihr Geld wert.

Revolver

Der "Revolver" erscheint zweimal jährlich im Verlag der Autoren und ist das einzig nenenswerte Organ diskursiver Filmkritik in Deutschland. Im Paperback Format erörtern renomierte Kritiker, Filmemacher und Wissenschaftler aktuelle Entwicklungen der Film- und Kinobranche mit besonderem Blick auf Deutschland und Europa.

Schnitt

Der "Schnitt" ist ein vierteljährlich erscheinendes Filmmagazin und hebt sich gegen herkömmliche Filmzeitschriften v.a. durch sein durchgestyles Äusseres ab. Selbst Werbung sieht hier noch toll aus. Erfrischende Kritiken für die man ein wenig Zeit mitbringen sollte und sich eher zum sonntäglichen Schmökern denn zur spontanen Filmwahl eignen machen diese Zeitschrift lesens- und sehenswert.

© der Film- und Personenbilder beim jeweiligen Studio/Vertrieb